100 Jahre Frauenbund Rothenburg

Die 100. GV des Frauenbundes Rothenburg stand unter dem Motto "100% Ich". Nach der nachmittäglichen ordentlichen Genervalversammlung, ergänzt mit verschiedenen Grussworten, traf sich die bunte Frauenschar und feierte (auch zusammen mit eigenen Männern) einen festlichen Gottesdienst mit Brotfeier in der Pfarrkirche. Die Geschichte der beiden Frauen Rut und Noemi aus dem Ersten Testament, die auch unter erschwerten Bedingungen zusammenhielten und so Grosses möglich wurde, stand im Zentrum der Feier. Nach dem Apéro im Burghügel begann im Pfarreiheim das vielfältige Abendprogramm mit einem feinen Nachtessen und verschiedenen Programmpunkten, wie einem Improvisationstheater, einer Talkrunde als Rückblick auf 100 Jahre Frauenbund und verschiedenen Liedern vom "Klamottenchörli". Der traditionelle Mohrenkopfverkauf und eine Tombola rundeten den eindrücklichen Tag ab. Herzliche Gratulation dem Frauenbund Rothenburg zum 100. Geburtstag und Gottes Segen fürs 2. Vereinsjahrhundert!