Laudato si - Schöpfungszeit 2019

 
 

Laudato si - von der Sorge um unser gemeinsames Haus

"Ich lade dringlich ein zu einem neuen Dialog über die Art und Weise, wie wir die Zukunft unseres Planeten gestalten. Wir brauchen ein Gespräch, das uns alle zusammenführt...".

 

Papst Franziskus im Lehrschreiben "Laudato si" von 2015

 

Ja, die Sorge um die Erde ist dringlich. Wir nehmen nicht nur die Klimaveränderung wahr, sondern sehen auch, wie auf der Welt Bodenschätze geplündert, Regenwälder abgeholzt und Wasser und Luft verschmutzt werden. Die Sorge um das gemeinsame Haus, wie der Papst die Welt bezeichnet, beschäftigt viele Menschen. Als Christinnen und Christen stehen wir in besonderer Verantwortung. Denn alles Geschaffene trägt die Züge des Schöpfers. In allem, was unter dem Himmelszelt lebt, können wir Gottes Spuren entdecken. Wenn die Erde leidet, dann leiden unsere Mitgeschöpfe, die bereits Franz von Assisi als unsere Schwestern und Brüder bezeichnet hat.

 

Als Pfarrei St. Barbara wollen wir den Aufruf des Papstes ernst nehmen und uns unserer Verantwortung stellen, denn alle Menschen können an der «Bewahrung der Schöpfung mitarbeiten, ein jeder in seiner Kultur, seiner Erfahrung, seinen Initiativen und seinen Fähigkeiten aus».

 

Die Monate August bis Oktober wollen wir daher bewusst als Schöpfungszeit gestalten. Wir laden herzlich ein, uns miteinander dem Gebet für den Schutz der Schöpfung zu widmen und unserem Gebet auch Taten folgen zu lassen. Gottesdienste nehmen die Thematik auf, im Religionsunterricht arbeiten wir zur Schöpfung und verschiedene weitere Anlässe laden zur Auseinandersetzung ein.

 

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in der Schöpfungszeit auf dem Weg sind!
Das Pfarreiteam St. Barbara

 

 

 
 

 

Unser Logo

Als Logo unserer Schöpfungszeit haben wir einen Ausschnitt aus dem diesjährigen Hungertuch der Fastenzeit entnommen, mit dem Namen "Mensch, wo bist du". Es stammt vom deutschen Künstler Uwe Appold und nimmt Bezug auf die Sozialenzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus zur Sorge um unser gemeinsames Haus.

 

Uwe Appold © Misereor

 
 

Programm der Schöpfungszeit August bis Oktober 2019

 
 

 

 

Donnerstag, 15. August 2019

10.00 Uhr Pfarrkirche

 

Gottesdienst (Eucharistiefeier) zum Fest Mariä Himmelfahrt mit Kräutersegnung

 
 

 

Sonntag, 18. August 2019
Pfarreifest und Pfadijubiläum

10.00 Uhr Lindauwiese

 

Pfarreifest mit Pfadijubiläum (80 Jahre Pfadi Rothenburg) und Gottesdienst (Wortgottesfeier mit Kommunion) zum Schulstart, Schülersegnung. Wer möchte, darf auch die Schultaschen mitbringen zum Segnen.

 
 

 

 

Samstag/Sonntag, 24. und 25. August 2019
Thematische Gottesdienste mit Gastpredigt

18.30 und 10.00 Uhr Pfarrkirche

 

Thematische Gottesdienste mit dem Leiter der Fachstelle oeku,

Kirche und Umwelt in Bern, Kurt Zaugg-Ott

 

 
 

 

Dienstag, 27. August 2019
1. Bibelabend

19.30 Uhr Öki

 

Wir treffen uns zu einem gemeinsamen Bibelabend zum ersten Schöpfungsbericht. Vorkenntnisse sind keine nötig. Gemeinsam tauchen wir ein in die Worte von Genesis 1 und lassen uns von ihnen ansprechen.

 
 

 

Donnerstag, 29. August 2019
1. Schöpfungsandacht

19.00 Uhr Kapelle Rüeckringen 

 

An diesem wunderbaren Ort, eingebettet in der Natur, treffen wir uns zur 1. Schöpfungsandacht.

 
 

 

Dienstag, 3. September 2019
2. Schöpfungsandacht

19.00 Uhr Kapelle Rüeckringen 

 

An diesem wunderbaren Ort, eingebettet in der Natur, treffen wir uns zur 2. Schöpfungsandacht.

 
 

 

Dienstag, 10. September 2019
Oase-Morgen / Unterwegs in der Schöpfung

06.00 Uhr vor der Pfarrkirche

 

Auf einem rund einstündigen Morgenspaziergang machen wir uns mit der Oasegruppe des Frauenbundes auf den Weg in die erwachende Natur. Anschliessend kleines Zmorge im Öki.

 
 

 

Mittwoch, 11. September 2019
3. Schöpfungsandacht

19.00 Uhr Kapelle Rüeckringen 

 

An diesem wunderbaren Ort, eingebettet in der Natur, treffen wir uns zur 3. Schöpfungsandacht.

 
 

 

Sonntag, 15. September 2019
Ökumenischer Bettags-Gottesdienst

10.00 Uhr Pfarrkirche

 

Ökumenischer Bettags-Gottesdienst, mitgestaltet vom Cantus Rothenburg. Das Thema des diesjährigen Bettags lautet "fairantwortlich". Predigt: Andreas Baumann und David Rüegsegger

Anschliessend Kirchenkaffee im Burghügel

 
 

 

 

Dienstag, 17. September 2019
Kleinkinderfeier zum Thema "Schöpfung"

16.15 Uhr Pfarrkirche

Zusammen mit den Kindern und ihren Eltern und Grosseltern feiern wir an diesem Nachmittag in der Kirche zum Thema "Schöpfung". Anschliessend Kontakt-Zvieri im Pfarreiheim

 
 

 

 

Samstag/Sonntag, 21. und 22. September 2019 Erntedank-Gottesdienste, Einweihung Lebensturm

18.30 und 10.00 Uhr Pfarrkirche

Gemeinsam mit dem Jodlerklub sagen wir Danke für die Ernte dieses Jahres, die auf unseren Feldern und an unseren Bäumen gewachsen ist. Nach dem Sonntagsgottesdienst lädt der Pfarreirat zu einem Glas Most vor die Kirche und vor dem Pfarreiheim wird der Lebensturm eingesegnet.

 
 

 

Mittwoch, 25. September 2019
Gottesdienst Liturgiegruppe

09.00 Uhr Pfarrkirche

Mit der Liturgiegruppe des Frauenbundes feiern wir den Werktagsgottesdienst, der zum Thema "Schöpfung" gestaltet ist.

 
 

 

Donnerstag, 26. September 2019
2. Bibelabend

19.30 Uhr Öki

 

Wir treffen uns zu einem gemeinsamen Bibelabend zum zweiten Schöpfungsbericht. Vorkenntnisse sind keine nötig. Gemeinsam tauchen wir ein in die Worte von Genesis 2 und lassen uns von ihnen ansprechen.

 
 

 

Samstag/Sonntag, 5. und 6. Oktober 2019
Gottesdienste zu Franz von Assisi

18.30 und 10.00 Uhr Pfarrkirche

 

Franziskus von Assisi ist der Schöpfungsheilige schlechthin. Seine Naturverbundenheit und seine Mystik sprechen auch heute viele Menschen an. In den Gottesdiensten lassen wir uns von ihm Impulse geben für unser Schöpfungsbewusstsein heute.

 
 

 

Sonntag, 20. Oktober 2019
Ökumenischer Tiersegnungs-Gottesdienst

16.30 Uhr Pfarrkirche

 

Auch Tiere sind Teil der Schöpfung. In dieser Segensfeier zusammen mit dem reformierten Pfarrer Andreas Baumann sind wir eingeladen, zusammen mit unseren (Haus-)Tieren zu feiern und sie zusammen mit den Menschen segnen zu lassen.

 
 

 

 

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019
Laudato si - Film- und Diskussionsabend

19.30 Uhr Pfarreiheim

 

Papst Franziskus hat diese Schöpfungszeit angestossen mit seiner Enzyklika "Laudato si". In diesem Abend lassen wir ihn im Dokumentarfilm "Laudato si" zu Wort kommen.

Anschliessend Austausch und Diskussion zum Film und zur Konzernverantwortungsinitiative mit einem Vertreter des katholischen Hilfswerkes "Fastenopfer".

 
 

 

Samstag/Sonntag, 26. und 27. Oktober 2019 Abschlusswochenende Schöpfunszeit

18.30 und 10.00 Uhr Pfarrkirche

 

Wir beschliessen unsere dreimonatige Schöpfungszeit mit zwei Gottesdiensten und einer Vernissage in der Kirche. Wir können sehen und bestaunen, was die Schülerinnen und Schüler zum Thema "Schöpfung" erarbeitet haben. Den Vorabendgottesdienst feiern wir zusammen mit den Firmlingen, den Sonntagsgottesdienst mit den Erstkommunikanten.

 
 

 

 

Donnerstag, 31. Oktober 2019
3. Bibelabend

19.30 Uhr Öki

 

Wir treffen uns zu einem gemeinsamen Bibelabend zum "Schöpfungspsalm 104" Vorkenntnisse sind keine nötig. Gemeinsam lesen wir die Worte des Psalmisten und lassen uns von ihnen ansprechen.

 
 

Weitere Projekte

Die Schöpfungszeit wird auch im Religionsunterricht aufgegriffen, Bestandteil des Firmweges sein und fortlaufend mit neuen Ideen ergänzt. In unseren Büros und im Öki unterstützen wir zudem das Projekt Wasser für Wasser und wir verzichten auf abgefülltes Mineralwasser in Flaschen. Selbstverständlich wird auch "fair vereint" weiterhin ein Thema sein.

Wenn auch du Ideen hast, kannst du dich gerne mit dem Pfarreiteam in Verbindung setzen. Wir halten euch auf dem Laufenden...