Herzlich willkommen in der Pfarrei St. Barbara, Rothenburg

Gemeinsam sind wir als Christinnen und Christen auf dem Weg durch die Zeit und versuchen der frohen Botschaft Jesu Christi Hände und Füsse zu schenken.
Seit Juni 2016 gehören wir zum Pastoralraum Emmen-Rothenburg und vernetzen uns auch über die Pfarreigrenzen hinweg.

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns, Sie kennen zu lernen!

 

Pfarramt St. Barbara, Flecken 34, 6023 Rothenburg

Tel. 041 280 13 28, Email: sekretariat(a)pfarrei-rothenburg.ch

Facebook                          


Unsere aktuellen Gottesdienstzeiten:

Mittwoch, 09.00 Uhr / Donnerstag, 18.00 Uhr (Bertiswil) / Samstag, 18.30 Uhr / Sonntag, 10.00 Uhr

 


 

 
 

 

600 Jahre Bruder Klaus

Am Samstag, 21. Oktober um 18.30 Uhr und am Sonntag, 22. Oktober um 10.00 Uhr feiern wir den 600. Geburtstag unseres Landespatrons mit zwei Festgottesdiensten, die von den Jagdhornbläsern Auerhahn musikalisch mitgestaltet werden.

Im Gottesdienst am Sonntag hat auch die "Gschechte-Cheschte" für die Kinder geöffnet und nach dem Gottesdienst steht ein Apéro bereit.
Wir freuen uns auf viele Mitfeiernde!

 
 

 
 

 

Engel basteln

Zum kommenden Weihnachtsfest möchten wir den Kirchenraum mit vielen Engeln gestalten. Wir laden darum besonders Familien ein, einen Engel zu basteln, so dass das himmlische Heer aus der Weihnachtsgeschichte in unserer Kirche sichtbar wird. Für alle, die um eine Idee froh wären, bieten wir am Mittwoch, 22. November ab 14.00 Uhr einen Bastelnachmittag an. Unter kundiger Leitung werden Kinder zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson aus Draht und Kleister einen weissen Engel gestalten. Anmeldungen sind möglich bis zum Montag, 13. November. Wir freuen uns über viele Engelbastlerinnen und -bastler.

 

Flyer Engel 

Engel Materialliste

 
 

 
 

 

Pfarreireise nach Berlin

Vom 28. September bis 2. Oktober 2017 war eine 15köpfige Reisegruppe aus Rothenburg unterwegs in der deutschen Hauptstadt und tauchte ein in das Leben und in die Geschichte dieser eindrücklichen Stadt an der Spree: Berliner Mauer, Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Reichstag, Gleis 17 und der Checkpoint Charlie waren einige der Stationen im Zusammenhang mit dem 2. Weltkrieg. Aber auch Schönes und Frohes hatte seinen Platz, wie ein Besuch der IGA (Internationale Gartenausstellung) und das Musical "Der Glöckner von Notredame".

Zum Erlebnisbericht und Fotorückblick

 
 

 
 

 

Erntedank

Am 23./24. September feierten wir zusammen mit dem Jodlerklub Burgfründe Erntedank. Im gemeinsamen Beten und Feiern sagten wir Gott Dank für all das Gute, das er uns tagtäglich schenkt. Besonders für die Früchte und das Gemüse, das wir in diesen Wochen ernten dürfen. Im Sonntagsgottesdienst wurden zudem die neuen Trachten des Jodlerklubs eingeweiht und die Kleinsten waren zur "Gschechte-Cheschte" ins Öki eingeladen. Ein paar Impressionen

 
 

 
 

 

Erlebnistag der Erstkommunikanten

Sechzig der nächstjährigen Erstkommunikanten haben sich wie Jesus damals auf den See gewagt und haben auf dem Sarnersee einen eindrücklichen Nachmittag erleben dürfen. Malen, Spielen, selber das Schiff steuern, Singen und die Sonne geniessen - all dies hatte seinen Platz.

Fotorückblick

 
 

 
 

 

Guta-Preis-Verleihung

Willy und Ida Bünter bekamen am Bettag 2017 den diesjährigen Guta-Preis überreicht. Pfarreiteam und Kirchenrat gratulieren den beiden recht herzlich für ihren grossen Einsatz in der Integrationsarbeit. Mit Elan, menschlicher Wärme und Durchhaltevermögen setzen sich die beiden ein für Menschen, die bei uns eine neue Heimat suchen.

Zum Rückblick

 
 

 
 

 

Bettag 2017

Der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag vom 17. September stand unter dem Motto «Zusammen halten. Zusammenhalten». In der ökumenischen Feier gingen wir der Frage nach, was unsere Kirchen und die Gesellschaft zusammenhält, wo es brüchige Stellen gibt und wo wir zum Zusammenhalt beitragen können. Mit diesen Gedanken entstanden zwei Wäscheleinen, an die Karten mit Wäscheklammern befestigt wurden.

 
 

 
 

 

Barbarachor-Ausflug

Auf seinem diesjährigen Jahresausflug erlebte der Barbarachor die Schweizer Landschaft in ihrer grossen Vielfalt. Seen, Berge und Täler präsentierten sich von ihrer besten Seite. Die Zwischenhalte in schöner Umgebung auf dem Oberalppass, in Disentis und im Heididorf bei Maienfeld standen im Zeichen von Genuss, Kultur und Geselligkeit.

 

Zum Fotorückblick

 
 

 
 

 

Minifest Luzern

Am 10. September fand in Luzern das 7. Minifest statt, zu dem die Ministrantinnen und Ministranten der Deutschschweiz eingeladen waren. Auch aus Rothenburg war eine Gruppe von 33 Personen mit dabei und konnte einen abwechslungsreichen und spannenden Tag rund um die Allmend erleben.

 

Zum Fotorückblick

 
 

 
 

 

 

 

 

Pfarreifest mit SchülerInnen- und Schultaschensegnung

Am Sonntag vor dem Schulbeginn konnten wir ganz vielfältige Talente bestaunen und tolle Momente der Gemeinschaft erleben. Allen Schülerinnen und Schülern, den Lehrpersonen und ihren Eltern wünschen wir ein segensreiches, spannendes Schuljahr 2017/18!

 

Eindrücke vom Schuleröffnungs-Gottesdienst und Pfarreifest bei der Schulanlage Hermolingen und Gerbematt..

 
 

 
 

 

Spielgeräte für Sandkasten im Durchgangszentrum gesucht!

Zur Zeit wird im Durchganszentrum ein Sandkasten gebaut. Die Kinder freuen sich, bald darin mit entsprechenden Sändelisachen zu spielen. Falls bei Ihnen solche Sachen nicht mehr gebraucht werden, können sie im DGZ abgegeben werden. Bitte vorher telefonisch kontaktieren : 041 228 31 80.

Besten Dank!

 
 

 
 

 

Neuer Kirchmeier gewählt

Der neue Kirchmeier heisst Alex Lang. Er wurde für den Rest der Amtsdauer 2014–2018 in stiller Wahl gewählt, nachdem sich auf die Ausschreibung vom 11. Mai 2017 keine weiteren Kandidaten gemeldet hatten. Alex Lang hat sein Amt offiziell am 1. August antreten.

Alex Lang ist 49 Jahre alt, in Rothenburg aufgewachsen und wohnt mit seiner Frau Rita und den vier Kindern an der Wegscheiden 4, nachdem die Familie zuvor für ein paar Jahre in Eschenbach gelebt hatte. Der neue Kirchmeier ist ausgebildeter Landwirt und Ingenieur Agronom. Er ist seit Jahren als Spezialist in der Tierernährung für eine grosse Firma tätig.

Wir heissen Alex Lang als neuen Kirchmeier herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Dienste von Pfarrei und Kirchgemeinde. Wir wünschen dem Gewählten viel Freude und Zufriedenheit in seiner neuen Aufgabe.

 

Für den Kirchenrat Rothenburg: Hans Sager

 
 

 
 

 

600 Jahre Bruder Klaus

Zum Bruder-Klausen-Jahr finden auch in unserer Pfarrei und Pastoralraum Emmen-Rothenburg verschiedene spezielle Anlässe statt. So halten wir beispielsweise im Herbst Andachten in der Rüeckringenkapelle. Zudem haben wir in der Pfarrkirche eine Bruder-Klausen-Ecke eingerichtet, die zum Verweilen einlädt.

 

Alles zum Bruder-Klausen-Jahr in unserer Pfarrei